Essen soll leidenschaftlich sein, Spass machen und den Körper stärken. Weder Zwang noch ein schlechtes Gewissen sollten mit Ernährung in Verbindung gebracht werden. Ernährung ist aber auch nicht nur für die Freude oder gegen den Hunger. Die Lebensmittel die wir täglich essen sollten uns mit wichtigen Nährstoffen versorgen, sodass unser Körper widerstandsfähig gegen Viren, Bakterien und allgemeine Krankheiten ist.

Zudem reagiert nicht jeder Körper gleich auf die selben Nahrungsmittel, daher ist es wichtig herauszufinden welche Lebensmittel Ihrem Körper gut tun und welche nicht. Ist dies erstmals in Erfahrung gebracht, fällt auch das Gewicht verlieren viel leichter. Nebenbei können dann auch noch Beschwerden wie: Asthma, Neurodermitis, Akne vulgaris, Reizdarmsymptome, Kopfschmerzen, Arthritis, Müdigkeit, Depression etc.  verschwinden.

« Es ist mir wichtig, dass Es­sen für Sie eine neue Qualität bekommt und Spass macht! »

Ich würde mich freuen, Sie auf Ihrem persönlichen Weg zum Ziel zu begleiten und Ihnen mit Fachinformationen und praktischen Tipps weiterzuhelfen.